Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um unsere Pfarreiengemeinschaft.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Vereins-, Bildungs- und Kulturprogramme!
Diese finden Sie, nach Anbietern geordnet, unter 'Aktive Pfarrgemeinde'.

*** Annahmeschluss von Meldungen für Pfarrbrief Nr. 4 - 2018 ***
*** Donnerstag, 15. Februar 2018 ***

E-Mail-Adresse der Pfarrei
Meldungen für den Pfarrbrief können an walderbach@bistum-regensburg.de geschickt werden.

Aktuelle Einträge sind mit einem '*' gekennzeichnet!

Pfarreiengemeinschaft

* Hausgottesdienst in der Fastenzeit
Auch in dieser Fastenzeit sind wir zu einem Hausgottesdienst zum Thema ‚Beten – Miteinander – Füreinander‘ eingeladen. Termin hierfür ist Montag, der 19. Februar 2018. Ein Vorschlag zum Ablauf liegt in den Kirchen zum Mitnehmen auf.

* Kinderfasching in Reichenbach
Im Namen des Pfarrgemeinderates Walderbach lädt das Kleinkinder-gottesdienstteam recht herzlich zum Kinderfasching am 10.02.2018 nach Reichenbach ins Paulus-Schmid-Haus ein. Beginn ist um 14.30 Uhr. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Don Petro und das Team vom Kinderhaus Reichenbach veranstaltet lustige Spiele mit den Kindern. Für Speisen und Getränke sorgt das Kleinkindergottesdienstteam. Wir bitten sehr herzlich um Kuchenspenden und freuen uns auf Euer Kommen.
P.S.: Das Konfetti bitte zuhause lassen!


* Erstkommunion 2018
In den kommenden Tagen dürfen unsere 39 Kommunionkinder zum ersten Mal beichten. Es eine wertvolle Erfahrung, Gott als den barmherzigen Vater zu erfahren. Begleiten wir sie im Gebet.

In eigener Sache
In der Fastenzeit finden in unserer Pfarreiengemeinschaft keine Taufen statt. Damit soll deutlich werden, dass die Taufe ihren Ursprung im Osterfest hat. Wir haben Anteil über seinen Sieg über den Tod.
Wir freuen uns, wenn sich Eltern entscheiden in der Osternacht ihr Kind taufen zu lassen.


Firmung 2018
Die Firmbewerberinnen und Firmbewerber, die sich zum Praktikum in der Sonnen- oder Mondgruppe angemeldet haben, haben dazu Gelegenheit am Montag, 5. März (Mondgruppe), Montag, 12. März (Sonnengruppe), Montag, 9. April (Mondgruppe), Montag, 16. April (Sonnengruppe), Montag, 14. Mai (Sonnengruppe). Beginn ist jeweils um 15.30 Uhr im Pfarrheim Walder-bach.

Weihwasser-Flaschen
In den Pfarreien werden im neuen Jahr, speziell auch für das Dreikönigswasser, wiederverwendbare Weihwasser-Flaschen mit unserem neuen Pfarreiengemeinschafts-Logo zum Preis von 2 Euro pro Stück zum Verkauf angeboten. Der Erlös geht zugunsten der Kirchenrenovierung in Reichenbach.

Kinderhaus St. Paulus Reichenbach - Anmeldung für das Kinderhausjahr 2018/2019
Kinderkrippe: Aufgenommen werden Kinder, die im September 2018 6 Monate alt sind.
Kindergarten: Aufgenommen werden Kinder,  die im September 2018 das 3. Lebensjahr vollendet haben.
Ab Montag 15. Januar bis Freitag 26. Januar findet die Anmeldung für das Kinderhausjahr 2018/2019 statt.
Aus organisatorischen Gründen vereinbaren Sie bitte im Vorfeld einen Termin unter der Telefonnummer 09464/10446 bzw. per E-Mail an info@kinderhaus-reichenbach.de


Kinderhaus St. Franziskus Neubäu -
Anmeldung für das Kinderhausjahr 2018/2019
Die Anmeldung für das Kindergartenjahr 2018/2019 findet in der Woche vom 22. bis 26. Januar statt.
Im Kinderhaus gibt es: Krippengruppe für Kinder im Alter von einem bis drei Jahren, eine Vormittags- und eine Ganztagsgruppe. Das Kinderhaus hat von 6.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.
Für die Anmeldung der Schulkinder zur Hausaufgabenbetreuung reicht eine telefonische Absprache mit dem Kinderhaus. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, rufen Sie bitte unter der Nummer 09469/910019 im Kinderhaus an um einen Termin zu vereinbaren.


Jubiläum – 900-Jahre Klosterkirche Reichenbach
5. Mai: „Mit dem Nachtwächter auf den Spuren der Geschichte Reichenbachs“
1. Juli: Festkonzert mit dem Kammerorchester Regensburg
14. Juli: 13 Uhr: Mittelalter auf dem Klosterberg
19 Uhr Festzeltbetrieb mit dem "Regental-Sound", Tag der Betriebe und Treffen ehemaliger Reichenbacher,
Sonntag, 15. Juli: Festgottesdienst in der Klosterkirche
13 Uhr: Mittelalter auf dem Klosterberg" und Sommerfest der Einrichtung
15. August: 12-Uhr-Läuten aus Reichenbach auf Bayern1
15.September: „Mit dem Nachtwächter auf den Spuren der Geschichte Reichenbachs“
13./14 Oktober: Tage der Benediktiner
20. Oktober: Konzert "Licht und Klang" - Lehra und Mehra


Beerdigungen – Ausfall Werktagsmessen
Um zukünftig eventuelle Unklarheiten zu vermeiden, weisen wir darauf hin, dass im Falle einer Beerdigung unter der Woche die abendlichen Werktagsmessen an diesem Tag entfallen. Speziell auch dann, wenn die Beerdigung in einer anderen Pfarrei stattfindet. Als Beispiel: Beerdigung am Montagnachmittag in Walderbach, Abendmesse in Fronau entfällt oder Beerdigung am Donnerstagnachmittag in Kirchenrohrbach, Abendmesse in Walderbach entfällt. Die gestifteten Messen werden dann zu einem späteren Zeitpunkt gelesen und erscheinen erneut im Pfarrbrief. Bitte beachten Sie deshalb hierfür einfach die folgenden Pfarrbriefe. Vielen Dank!

Anmeldung für das neue Kinderhaus in Walderbach
Am 1. Juni 2018 wird das neue Johanniter-Kinderhaus in Walderbach seinen Betrieb aufnehmen. Anmeldungen für Krippe und Kindergarten sind ab sofort möglich. Umfassende Informationen und Formulare gibt es bei der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., Regionalverband Ostbayern, Wernberger Str. 1, 93057 Regensburg, Tel. 0941/46467-180 oder per Mail: kita.ostbayern@johanniter.de. Bitte beachten: Auch die Kinder, die derzeit den Kindergarten St. Nikolaus in Walderbach besuchen, sind bei den Johannitern neu anzumelden!

NEU: Brautleuteabend!
Statt eines Seminartages (Brautleutetag) von 9.00 bis 16.00 Uhr bietet Pfr. Kruschina vier Abende á ca. eineinhalb Stunden an, von denen Sie wenigstens drei besuchen sollten. (Es kann ja mal was dazwischen kommen.)
Die vorgesehenen Termine sind: 16.10. u. 13.11.2017, sowie 5.2. u. 5.3.2018.
Wir beginnen jeweils um 19.45 Uhr im ersten Stock des Pfarrheims in Roding (großer Gruppenraum) – wer möchte, kann gerne die Messe um 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche schon mitfeiern. Das Ende ist für ca. 21.15 vorgesehen.
An jedem Abend soll es nach einem Einstieg und einem inhaltlichen Impuls auch einen Teil geben, der auf die 'praktische' Vorbereitung und die Gestaltung der Liturgie zielt.
Sollten Sie nach dem ersten Abend feststellen, dass das nicht Ihr 'Format' ist, stehen Ihnen noch viele Möglichkeiten für einen Brautleutetag offen.
Um sicher planen zu können und gegebenenfalls einzelne Paare bei Ausfall auf den Brautleutetag zu verweisen, bitten wir um Anmeldung bis zum 2. Oktober unter Tel. 09461/1302 oder an: hkruschi@tcrz.net.

Zur Info: BrautleuteTAGE in Roding in den nächsten Monaten:
2018: 13. Januar, 10. März, 5. Mai,7. Juli


Hinweise zum Ablauf bei der Beerdigung
Bei den letzten PGR-Sitzungen wurde die Prozession bei den Beerdigungen in der Pfarreiengemeinschaft besprochen. Dabei wurde folgende Regelung beschlossen:
Dem Kreuz schließen sich die Fahnenabordnungen an.
Es folgen die Ministranten und der Pfarrer bzw. der Diakon.
Daran schließen sich die Angehörigen der Verstorbenen an.
Danach folgen alle anderen Mitchristen.
Die Mitfeiernden bleiben bitte in der Kirche und schließen sich den Angehörigen an und begleiten sie betend und schweigend auf dem Weg zum Friedhof und zum Grab.


Pfarrbrief Abo mit Überweisung - Online-Überweisung
Der Pfarrbrief ist wertvolles Medium in unserer Pfarreiengemeinschaft. Wir kennen ihn gedruckt – seit kurzem auch in Großdruck und in digitaler Form.
Die Erstellung des Pfarrbriefes ist mit Kosten verbunden. Ich danke allen, die sich daran beteiligen.
Manchmal – alle kennen das Problem – hat man kein passendes Kleingeld dabei. Darum möchte ich Sie auf eine andere Möglichkeit hinweisen. Überweisen Sie einmal jährlich 10 € für alle Pfarrbriefausgaben auf eines unserer Konten. Diese können Sie im Pfarrbüro erfragen.
Es erhalten ca. 200 Personen den Pfarrbrief per E-Mail. Da nicht nur Druckkosten entstehen, sondern manch andere Nebenkosten, bitte ich Sie ebenfalls um eine Überweisung von 5 € pro Jahr.


Pfarrbrief in Großdruck
In unseren Kirchen sind in einem Aufsteller Pfarrbriefe in Großdruck erhältlich. Dieses zusätzliche Angebot ist eine Hilfe für all jene, deren Sehschwäche stark eingeschränkt ist.
Wir bitten Sie, uns im Pfarrbüro mitzuteilen, falls keine Großdruckausgaben mehr vorhanden sind.
Darüber hinaus können Sie auch das Gotteslob in Großdruck zum Preis von 28 € im Pfarrbüro erwerben.


Rosenkränze handgefertigt – von der Förderstätte produziert
Es ist guter Brauch, dass die Erstkommunionkinder einen Rosenkranz geschenkt bekommen. Im Pfarrbüro können Sie ganz besonderen Rosenkränze zum Preis von 7,50 € erwerben: In rot/naturfarben und blau/naturfarben wurden sie in der Förderstätte der Barmherzigen Brüder Reichenbach handgefertigt. Dort haben Menschen mit schwerer geistiger und mehrfacher Beeinträchtigung die Chance – mit der notwendigen Unterstützung und im Rahmen der individuellen Möglichkeiten – eine sinnvolle und wertvolle Tätigkeit auszuüben. Auf diese Weise kann auch Arbeit zur sozialen Integration und Normalität beitragen. Übrigens: In der Förderstätte und im WfbM-Verkaufsraum bei der Gärtnerei werden die Rosenkränze das ganze Jahr über verkauft.



Pfarrei Walderbach

* Pfarrbüro geschlossen
In der Faschingswoche (12. bis 16. Februar) bleibt das Pfarrbüro geschlos-sen. Ab Dienstag, den 20. Februar sind wir wieder für Sie da!

* Exerzitien im Alltag
Das erste Treffen für Exerzitien im Alltag findet am Montag, den 19. Februar um 18.00 Uhr im Pfarrheim statt.

* Senioren
Der Pfarrgemeinderat lädt alle Senioren am 6. Februar um 13.30 Uhr in Kir-chenrohrbach zu einer Heiligen Messe ein. Anschließend gemütliches Beisammensein im Gasthaus Schwarzfischer mit musikalischer Unterhaltung.

Frauenbund Walderbach
* Osterkerzen basteln
am Dienstag, den 20. Februar ab 14 Uhr im Pfarrheim
* Einkehrtag der Frauen
Der Frauenbund lädt sehr herzlich ein ins Pfarrheim zum Einkehrtag am Samstag, den 24. Februar. Unter dem Thema ‚Heilende Begegnun-gen‘ begleitet Pater Götz aus Cham den Einkehrtag. Beginn ist um 9 Uhr. Ende um ca. 16 Uhr.
Kaffeekränzchen

Das für den 7. Februar geplante Kaffeekränzchen wird aufgrund von Terminüberschneidungen auf Mittwoch, den 31. Januar vorverlegt. Es findet ab 14 Uhr im Gasthaus Rückerl in Walderbach statt.

Kolpingfamilie Walderbach
* Sonnen- und Mondgruppe
Die Kolping Sonnengruppe und die Mondgruppe treffen sich am Montag, 5. Februar, 15.30 Uhr zur gemeinsamen Faschingsfeier im Pfarrheim. Bitte verkleidet aber unbewaffnet kommen!
* Winterwanderung
Die Kolpingfamilie lädt am 18. Februar sehr herzlich zu einer Winter- wanderung ein. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Tagespresse.
* Monatsstammtisch
Der Kolping Monatsstammtisch trifft sich am Donnerstag, 22. Februar, 20 Uhr im Pfarrheim Walderbach. Gäste sind herzlich willkommen.
* Spielenachmittag
Der Kolpingkreis ‚Junge Familien‘ lädt am Sonntag, den 25. Februar ab 14 Uhr ganz herzlich zu einem Spielnachmittag ins Pfarrheim ein.
Kolpingball
Die Kolpingfamilie Walderbach lädt die gesamte Bevölkerung am 03. Februar ab 20 Uhr herzlich ins Gasthaus Rückerl zum Kolpingball ein. Es spielt die Band ‚Sapradie‘. Karten gibt es an der Abendkasse.

Pfarrkirche Walderbach
Die Altäre erhalten neue, passende Leinentücher. Die Altartische werden zudem überarbeitet, um die Fehlstellen auszubessern. Der Taufstein in der Taufkapelle hat nun einen passenden Einsatz, damit dort die Kinder in einem würdigen Rahmen getauft werden können. Die Marienfigur, die ursprünglich auf einem der Seitenaltäre stand, hat einen guten Platz in der Taufkapelle gefunden. Es ist nun ein ansprechender Ort des Gebets entstanden.
Ich würde mich sehr freuen, wenn sich Paten für die Altartücher sowie für den Einsatz in den Taufstein finden. Sprechen Sie mich einfach an.

Pfarrkirche Walderbach
Die Pfarrkirche Walderbach ist ein gern besuchtes Kleinod im Regental. Es ist aber – und vor allem – ein Ort des Gebetes und des Gottesdienstes. Leider kommt es immer wieder dazu, dass Besucher unsere Kirche mit einem Museum verwechseln und selbst im Altarraum ungeniert unterwegs sind. Aus diesem Grund befindet sich ein Absperrseil vor dem Altarraum, um die Würde des Gotteshauses sichtbar zu machen. Ich danke an dieser Stelle allen, die unsere Kirchen mit Ihrem Gebet erfüllen. Die Beterinnen und Beter sind der beste Schutz und die größte Zier für ein Gotteshaus.


Pfarrei Neubäu


* Pfarrbüro geschlossen
Am Aschermittwoch (14. Februar) bleibt das Pfarrbüro in Neubäu geschlossen.

Gottesdienst mit musikalischer Gestaltung

Der PGR Neubäu/Fronau lädt am Sonntag 18.02. die Gläubigen zu einem besonderen, stimmungsvoll von der Reichenbacher Saitenmusik gestaltetem, Gottesdienst ein.

Vortrag
Der PGR Neubäu/Fronau lädt m Mittwoch 21.02. in Verbindung mit dem KDFB Neubäu und der KEB Cham um 19:00 Uhr alle Interessierten zu einem äußerst interessanten Vortrag ins Hotel Schießl, Neubäu, ein. Als Referentin wird Frau Dr. Nicole Diederich aus Roding, welche seit 2012 jährlich als Ärztin für die German Doctors in Ostasien, Schwerpunkt Phillipinnen, Bangladesh und Indien, sechswöchige unbezahlbare menschliche und fachliche Hilfe leistet, über Ihre Einsätze in Wort und Bild berichten. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.